Genug getestet!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Berufsschulen und Unternehmen, die unseren Sozialen Navigator und die interaktiven Trainingsmodule getestet haben.

In acht Unternehmen testeten 30 Azubis den Soziale Navigator als Tool zur Förderung der Kompetenzentwicklung und bewerteten anschließend, ob und wie gut die Plattform den Lern- und Lehrprozess unterstützt und ob es Spaß macht mit dem Sozialen Navigator zu arbeiten.

Zusätzlich gab es eine separate Studie der Trainingsmodule an zwei Berufsschulen in Berlin und Bremen mit insgesamt 116 Auszubildenden aus acht Klassen. Hier sollte vor allem die Frage beantwortet werden, wie viel man in den Trainingsmodulen gelernt hat.

Die Auswertung und Ergebnisdokumentation ist zurzeit Hauptaufgabe der KOMMIT-Partner.

 

Vielen Dank an die Unternehmen:

Computacenter_Logo_Strapline_2014          Datev          G&D

GUS Group_Logo          ikor

NetFed_black            planet ic

 und die Berufsschulen:
– Europaschule SZ SII Utbremen, Bremen
– Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik, Berlin

Advertisements

FIT Für das Social Web und bereit für einen Test?

Der kompetente Umgang mit Sozialen Medien wird bei Beschäftigten, insbesondere im IKT-Bereich, zunehmend vorausgesetzt. Doch wie steht es um die diesbezüglichen Kompetenzen der Akteure in der beruflichen Bildung und wie können diese ggf. gefördert werden?

Mit diesen Fragen hat sich das Projekt KOMMIT beschäftigt und neben Förder- und Trainingsmaßnahmen eine Online-Plattform entwickelt, die den Nutzer dabei unterstützt, soziale Medien im beruflichen Kontext erfolgreich anzuwenden.

Für die Pilotumsetzung der entwickelten Trainingsinstrumente suchen wir interessierte Unternehmen und Berufsschulen, die mit ihren Auszubildenden im Herbst über einen Zeitraum von 3 bis 4 Wochen und nur ein paar Stunden an einer Evaluation teilnehmen.

Haben Sie Interesse an den Details? Einfach melden bei:
Jana Bracklow (j.bracklow@bitkom.org)